Sie können die Länge des Gitters frei wählen. Der Preis bezieht sich 1 m x 1,5 m Breite. Wenn Sie also 10 m brauchen (10 x 1,5 m), so geben Sie bitte als Menge 10 ein. 

 

  • Länge: Meterware 
  • Breite: 1,5 m
  • Material: UV-stabiles LDPE
  • Gewicht: 530 g/m²
  • Maschenweite: 7 x 7 mm
  • Merkmale: Witterungsbeständig, verrottungssicher, pflanzenverträglich
  • Farbe: Grün

 

Wer den ersten Maulwurfshügel im Garten bemerkt hat, der weiß, dass es dabei nicht bleiben wird. Diese Maulwurfshügel stören und machen Ihren schönen Garten unansehnlich.

 

Mit unseren umweltfreundlichen Maulwurfschutzgitter werden diese unschönen Hügel dauerhaft verhindert und Ihre Rasenfläche ist wieder ansehnlich. Im Gegensatz zu Chemikalien oder Tierfallen ist das Gitter eine absolut tierfreundliche Alternative, denn das Gitter verhindert nur das Durchgraben Ihres Rasens, ohne das Tier dabei zu verletzen. 

 

Im Vergleich zu unserem Maulwurfschutzgitter TN 280 ist das TN 530 engmaschiger und noch stabiler. 

 

Maulwürfe graben Ihre Gänge tief unter der Oberfläche, im Winter sogar bis zu einem Meter tief. Durch den Einsatz des Schutzgitters kommt der Maulwurf nicht mehr zur Oberfläche. Dadurch verlässt der Maulwurf den blockierten Bereich und sucht sich eine ungeschützte neue Fläche, bei Ihren Nachbarn. 

 

Das Gitter ist nicht für den Einsatz gegen Wühlmäuse geeignet, da diese das Gitter durchbeißen können. 

 

Je nachdem, ob Sie eine bestehende Fläche schützen wollen oder eine neue Fläche anlegen, gibt es unterschiedliche Herangehensweisen. 

 

Bei bestehenden Flächen vertikale Verlegung: 

  • Heben Sie einen Graben von 100 cm Tiefe um die gesamte Fläche aus.
  • Legen (stellen) Sie das Gitter in den Graben, so als würden Sie die Flächen einzäunen.
  • Schütten Sie den Graben anschließend wieder zu.

 

Bei Neu- oder Erstanlage der Rasenfläche:

  • Befreien Sie die Erde von Wurzeln und Steinen, so dass die Fläche glatt ist.
  • Legen Sie nun die Bahnen komplett aus und bedecken Sie die gesamte Fläche mit dem Gitter.
  • Nebenliegende Bahnen bitte ca. 5-10 cm überlappen und diese alle 50 cm mit einen Bodenanker befestigen.
  • Gehen Sie nun um die gesamte Fläche und setzen Sie einen Bodenanker alle 50 cm ringsum.
  • Damit die Bahnen glatt liegen, können Sie jeweils in die Mitte zusätzliche Bodenanker setzen.

 

Bei Rasensaat

  • Liegt das Gitter nun auf der gesamten Fläche und ist befestigt, so bringen Sie bitte eine ca. 10 cm dicke Erdschicht auf das Gitter auf. Sie können jetzt die Rasensaat ausbringen.

 

Bei Rollrasen

  • Sobald das Gitter befestigt wurde, können Sie den Rollrasen direkt auf dem Gitter auslegen. Drücken Sie den Rasen nur noch leicht an und genießen Sie Ihren maulwurffreien Rasen. 

 

Maulwurfgitter TN 530 - 1,5 Breite - Meterware - Masche 7 x 7 mm - 530 g/m²

4,25 €Preis
exkl. MwSt. |